2-Tageskanutour - Dahme-Heideseen

…auf einem Fluss und zehn Seen

Die Kanutour führt euch durch den Naturpark Dahme-Heideseen. Die Dahme und die zehn Seen der Teupitzer Gewässer, die sich wie eine Perlenkette aneinander reihen, bieten eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Mit vielen schönen Badebuchten und Pausenstellen ist dieses Gebiet ideal für eine Mehrtagestour.

 

Entschleunigung spürbar

Nicht alleine unterwegs

 

Ablauf

 

1. Tag


Ihr startet am wunderschönen Wasserwanderrastplatz in Märkisch Buchholz. Bei einem Begrüßungskaffee haben wir Zeit einander kennenzulernen und den Tourenablauf zu besprechen. Das Gepäck wird in den Tourenbus verladen, der euch an Land begleitet. Danach folgt das Kanu-ABC mit Sicherheitseinweisung. Ausgerüstet mit Schwimmweste, Paddel, wasserdichtem Packsack und dem Tagesproviant bringt ihr schließlich die Kanus zu Wasser und startet auf der Dahme. 

Die Ufer der Dahme und die umliegende Landschaft begeistern mit ihrer Schönheit und der reizvollen Natur. Doch das ist längst nicht alles. Dem sensiblen, aufmerksamen Paddler erschließt sich bei seiner gemächlichen Tour flussabwärts eine fantastische Fauna. Mit etwas Glück kann er Eisvogel und Seeadler beobachten und auch wenn bei einer Gruppentour die Chance, einen Biber oder Otter zu sehen, sehr klein ist, so wird der Naturinteressierte doch ihre Spuren mehr oder weniger deutlich erkennen.

Nach ca. fünf Stunden auf dem Wasser erreicht ihr unseren Übernachtungsplatz und wir lassen den Tag mit einem rustikalen Grillessen gemütlich ausklingen.

Paddeletappe: 18 km

 

2. Tag

 

Nachdem wir uns beim Frühstück gestärkt haben und unser Lager abgebaut ist, geht es wieder auf das Wasser. Ihr paddelt an den Schilfgürteln der Seen vorbei und könnt die reiche Vogelwelt beobachten. In den kurzen Verbindungskanälen seht ihr Graureiher ‑Natur pur. Nun folgen - der Zivilisation wieder näher - kleinere Seen mit malerischen Wassergrundstücken, blühenden Seerosenfeldern und eine Zugbrücke aus Holz. An der Aussatzstelle erwartet euch Deftiges aus dem Kessel, von der Landbegleitung liebevoll zubereitet.

 

Paddeletappe: 13 km

 

Unsere Leistungen

  • 2-tägige Kanutour (begleitet durch unseren Tourenbus)
  • Vierer oder Fünfer Kanadier (auf Wunsch Kajak gegen Aufpreis möglich) inkl. Ausrüstung (Paddel, Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke)
  • Campküche (Regenschutz, Sitzgelegenheit, Küchenausstattung und Geschirr)
  • Abwechslungsreiche Outdoorvollverpflegung (gemeinsam zubereitet) inkl. alkoholfreie Getränke
  • Übernachtungskosten und Gruppenzelte (Tipis), auf Wunsch bieten wir feste Unterkünft gegen Aufpreis
  • Firmenhaftpflichtversicherung

 

Nicht mit enthalten sind Isomatten und Schlafsäcke. Miete nach Absprache möglich.

 

!! Dieses Angebot findet auch bei Regen statt. Mit der Buchungsbestätigung schicken wir Reiseunterlagen, ggf. Detailinfos und Checkliste.

 

   Details im Überblick

 

Profil:

2 Tage Naturerlebnis, Gesamtpaddeletappe 31 km, ohne Wasserbegleitung, mit Tourenbus, Zeltübernachtung

Feste Unterkünfte auf Anfrage

Termin:

Wunschtermin für Gruppen erfragen

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Märkisch Buchholz
Endpunkt:

16.00 Uhr, Groß Köris

(Personenrücktransfer zum Ausgangspunkt nach Absprache)

Preis:

89,00 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre 59,00 € (1Kind pro Erw.)

(Hinweise zu Zahlungsbedingungen hier, AGB §3)

Teilnehmeranzahl:

mind. 10 Teilnehmer

(bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl sind wir berechtigt die Tour bis 14 Tage vor dem genannten Termin abzusagen)

Alter: ab 5 Jahre (bis 18 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen)
Veranstalter: outdoorVAGABUNDEN

 

Buchungsanfrage

 

 

Anreiseplan
Zu erreichen über die A13.

 

 

auf einer größeren Karte anzeigen

 

 

Einen Schritt zurück

Ihr startet am wunderschönen Wasserwanderrastplatz in Märkisch Buchholz. Bei einem Begrüßungskaffee haben wir Zeit einander kennenzulernen und den Tourenablauf zu besprechen. Das Gepäck wird in den Tourenbus verladen, der euch an Land begleitet. Danach folgt das Kanu-ABC mit Sicherheitseinweisung. Ausgerüstet mit Schwimmweste, Paddel, wasserdichtem Packsack und dem Tagesproviant bringen ihr schließlich die Kanus zu Wasser und startet auf der Dahme. Ihr paddelt zwischen Wiesen und ausgedehnten Wäldern, wo Seeadler und Biber heimisch sind. Ihr passiert zwei Schleusen und biegt nach dem Wasserkreuz in Prieros in die Seen des Teupitzer Gewässers ein. Nach ca. fünf Stunden auf dem Wasser erreichen ihr unseren Campingplatz und wir lassen den Tag mit einem rustikalen Grillessen gemütlich ausklingen.